Autorin Lydia Zangerl

Lydia Zangerl
Lydia Zangerl

Lydia Zangerl ist 1957 in Telfs (Tirol) geboren, verheiratet, Mutter von zwei Töchtern.

Bereits als Kind merkte sie, dass es „mehr“ gibt als das Sichtbare. Sie hatte Wahrnehmungen (von Verstorbenen), die sie, wie so viele andere Menschen auch, aus Angst verdrängte.

Also verlief ihr weiteres Leben relativ „normal“, Sekretärin, Heirat, drei Kinder (wobei die erste Tochter 16 Tage nach der Geburt verstarb).

Verschiedene Ereignisse und Schicksalsschläge führten dazu, dass sie sich auf die Suche nach dem Sinn des Lebens machte und sie gelangte zur Erkenntnis: Jeder hat sich sein Schicksal selbst ausgesucht. Und nur indem man Eigenverantwortung für sein Leben übernimmt, kann man sich selbst und damit sein Leben verändern.

Und so begann auch sie, ihr Leben in die Hand zu nehmen, bildete sich in vielen Bereichen der Lebensberatung, Systemischen Familienaufstellung, Psychologie und Spiritualität weiter und fand so Baustein für Baustein ihre wahre Berufung … Begleitung und Heilung der Menschen in ihren emotionalen Prozessen des Lebens.

2001 eröffnete sie dann ihr eigenes Zentrum: Shekaina – Seminarzentrum für Bewusstseinsbildung.

Ganzheitliche mediale Hilfestellung.

www.shekaina.at Um Menschen einen Raum zu geben, wo sie sich selbst finden, Heilung erfahren, die Freude am Leben wiederentdecken können, und wo sie ihnen zeigen kann, dass jedes Problem eine Chance sein kann – Eine Chance für einen Neubeginn und wiedergewonnene Lebensfreude.